Montag, 9. Mai 2011

Assistenz

Bestenfalls stehe ich hinter dir, am Tag und in der Nacht und während des Morgengrauens. Bin dann rechte Hand und goldener Zahn. Bin dann der Zahnputzbecher, der den Saal umkreist. Bin der linke Fuß und das auch noch ganz persönlich – ich. Ich bin der Wolf, der Lutz und Fuchs und ich kann sprechen fließend, was immer angesagt ist. Bringe Radioatmosphäre in den Morgen. Ich spreche jeden Morgen in Radiolautstärke zu dir mit dem leichten Hall von Badezimmerkacheln. Ich lese Barrieren in deinen Augen und koche dir den Tee auch gerne einmal etwas länger.

...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen